Mi, 9. August 2017, 18.00 Uhr
Kostprobe, 3 x 1: 1 Thema, 1 Wein, 1 Stunde

Zur aktuellen Sonderausstellung "Zisterzienser in Heisterbach"

Die Gemälde aus Heisterbach - verkauft, verstreut, verloren

Dr. Irene Haberland, Siebengebirgsmuseum

In der Veranstaltungsreihe "Kostprobe" wird ein Thema vorgestellt: An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.

Dauer: bis 19.00 Uhr
Kostenbeitrag: 7,- Euro / Person (inkl. Museumseintritt)
Keine Anmeldung erforderlich

 
Mi, 19. Juli 2017, 18.00 Uhr
Kostprobe, 3 x 1: 1 Thema, 1 Wein, 1 Stunde

Zur aktuellen Sonderausstellung "Zisterzienser in Heisterbach"

Klosterreform

Die Zisterzienser verstanden sich von Anfang an als ein Reform-Orden, der die Grundsätze des benediktinischen Mönchtums „Ora et Labora" mit neuem Leben füllen wollte. Auch im 17. Jhd. gab es bei den Zisterziensern verschiedene Ansätze, um zu den Idealen der Gründungszeit zurück zu finden. In Heisterbach wollte Abt Hartmann ab 1708 mit der Einführung der „strengeren Observanz" zu diesen Idealen des Anfangs zurückkehren – die Akten dazu lesen sich wie ein Krimi. Der Ausgang dieses Klosterkrimis wird hier noch nicht verraten!

Vortrag: Pfr. Markus Hoitz, Stiftung Abtei Heisterbach

In der Veranstaltungsreihe "Kostprobe" wird ein Thema vorgestellt. An den Vortrag schließt sich der Besuch eines Ausstellungsbereichs an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.

Dauer: bis 19.00 Uhr
Kostenbeitrag: 7,- Euro / Person (inkl. Museumseintritt)
Keine Anmeldung erforderlich

 
Mi, 5. Juli 2017, 18.00 Uhr
Kostprobe, 3 x 1: 1 Thema, 1 Wein, 1 Stunde

Zur aktuellen Sonderausstellung "Zisterzienser in Heisterbach"

Cäsarius von Heisterbach

Pfr. i.R. Georg Kalckert, Stiftung Abtei Heisterbach

In der Veranstaltungsreihe "Kostprobe" wird ein Thema vorgestellt: An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.

Dauer: bis 19.00 Uhr
Kostenbeitrag: 7,- Euro / Person (inkl. Museumseintritt)
Keine Anmeldung erforderlich

 
Do, 19. Oktober 2017, 19.30 Uhr
Vortrag

Zur aktuellen Sonderausstellung "Zisterzienser in Heisterbach"

Christen und Juden im Mittelalter
aufgezeigt in Werken des Cäsarius von Heisterbach

Pfr.i.R. Georg Kalckert, Stiftung Abtei Heisterbach

Kostenbeitrag: 7,- Euro / Person (inkl. Museumseintritt)
Keine Anmeldung erforderlich

 
Do, 21. September 2017, 19.30 Uhr
Vortrag

Zur aktuellen Sonderausstellung "Zisterzienser in Heisterbach"

Rheinische Klöster in Polen

Dr. Norbert Orthen, Altenberg

Das Prinzip der Filiation war ein wesentliches Kennzeichen der straffen zentralistischen Führungsstruktur des Zisterzienserordens. Tochterklöster blieben ihrem Mutterkloster verbunden und konnten ihrerseits wieder Ausgangspunkt von Filialgründungen werden. Dadurch ergaben sich im Laufe der Jahrhunderte viele bedeutende Filiationsreihen, die sich bis zu ihrem Ursprung Cîteaux zurückverfolgen lassen.
Der Vortrag beleuchtet am Beispiel von drei polnischen Klöstern, die vom rheinischen Altenberg aus gegründet wurden, die Beständigkeit solcher „Filiationen".

Kostenbeitrag: 7,- Euro / Person (inkl. Museumseintritt)
Keine Anmeldung erforderlich