So, 11. Juni 2017, 15.00 Uhr
Führung

Zur aktuellen Sonderausstellung

Zisterzienser in Heisterbach
Was war, was ist, was bleibt

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich.
Kostenbeitrag: heute frei, aus Anlass des Internationalen Museumstags

Dauer: ca. 1 Stunde

Weitere Termine: Sonntags, 15.00 Uhr, am 9.7., 13.8., 10.9. und 8.10.
Für Gruppen auch nach Vereinbarung.

 
Mi, 24. Mai 2017, 18.00 Uhr

Kostprobe, 3 x 1: 1 Thema, 1 Wein, 1 Stunde

Zur aktuellen Sonderausstellung "Zisterzienser in Heisterbach"

Heisterbachs verlorenes Erbe
Archäologie eines Zisterzienserklosters

In den zurückliegenden Jahren wurden neue Forschungen und Grabungen vor Ort in Heisterbach unternommen. Der Anlass waren umfangreiche Arbeiten zur Instandsetzung des Klostergeländes im Rahmen der „Regionale 2010“. Viele Details zur Entwicklungsgeschichte des Klosters und zu seinem einstigen Erscheinungsbild konnten so neu erschlossen werden.

Christoph Keller M.A., Rheinisches Amt für Bodendenkmalpflege

In der Veranstaltungsreihe "Kostprobe" wird ein Thema vorgestellt: An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.

Dauer: bis 19.00 Uhr
Kostenbeitrag: 7,- Euro / Person (inkl. Museumseintritt)
Keine Anmeldung erforderlich

 
Do, 1. Juni 2017, 19.30 Uhr

Vortrag

Zur aktuellen Sonderausstellung "Zisterzienser in Heisterbach"

Petersberg und Heisterbach
Die Gründung der Zisterzienser im Siebengebirge

Dr. Swen Holger Brunsch

Der Referent ist Autor der grundlegenden wissenschaftlichen Arbeit (Dissertation) zur Geschichte der Abtei Heisterbach: "Das Zisterzienserkloster Heisterbach von seiner Gründung bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts", Siegburg 1998 (Bonner Historische Forschungen 58).

Kostenbeitrag: 7,- Euro / Person (inkl. Museumseintritt)
Keine Anmeldung erforderlich

 

Mo, 1. Mai 2017 (Mai-Feiertag):

Museum geöffnet: 11 - 18 Uhr

 
So, 21. Mai 2017, 11 - 18 Uhr

Internationaler Museumstag

Allgemeine Informationen: www.museumstag.de

Im Siebengebirgsmuseum: Eintritt frei, ganztägig;
Kostenlose Teilnahme an drei Führungen um 12, 14 und 15 Uhr
(Details hier folgend)