Mi, 11. September 2019, 18.00 Uhr
Stadt Land Fluss

Mit dem Blick des Zeichners

Der Vortrag von Dr. Irene Haberland gibt Einblick in die aktuelle Sonderausstellung "Mit Pinsel und Feder - Landschaften auf Papier". Die Skizzen, Studien, Aquarelle und Gouachen mit Rheinlandschaften sind anschauliche Beispiele für die Vielfalt der zeichnerischen Techniken, aber auch für die Blüte der Zeichenkunst im 19. Jahrhundert. Sie bestechen durch einen unmittelbaren, oft sehr genauen Blick und vermitteln auch kulturgeschichtliche Informationen.

Im Rahmen der LVR-Veranstaltungsreihe "Stadt Land Fluss im Siebengebirge"

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Dauer: ca. 1 Stunde
Kostenfrei


Sa, 14. September 2019, 12.00 Uhr

Ausstellungseröffnung

Drehmomente

Eine Ausstellung der Gemeinschaft Königswinterer Künstler

Begrüßung:
Bürgermeister der Stadt Königswinter
Barbara Baltes, Vorsitzende GKK

Musik: Hermann Hergarten, Drehorgel

Die Gemeinschaft Königswinterer Künstler (GKK) hat für die Herbstausstellung dieses Jahres das Thema „Drehmomente“ gewählt. Dieser Begriff aus der Technik bietet spannende und vielschichtige Ansätze: Er lässt die Zeichnung einer Schraube ebenso zu wie die Darstellung von Tanz, Weltall, Architektur, Fortbewegungsmittel oder Phänomene in der Natur.

 

 

 

Sa, 14. September 2019, 14.00 Uhr
Stadt Land Fluss

Bittwege auf den Petersberg: Religiös –Historisch – Biologisch 

Die Bittwege auf den Petersberg haben eine lange Geschichte. Markante Zeugnisse sind die zahlreichen Wegekreuze und Stationen. Die Wanderung bietet kulturhistorische und naturgeschichtliche Informationen und macht auch das religiöse Element erlebbar. Zum Abschluss wird nach dem Besuch der Petersbergkapelle ein kleiner Imbiss angeboten.

Im Rahmen der LVR-Veranstaltungsreihe "Stadt Land Fluss im Siebengebirge" in Kooperation mit der Stiftung Abtei Heisterbach und der Biologischen Station im Rhein-Sieg-Kreis e.V.

Anmeldung bis 12.09.2019 erforderlich unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 02223 3703

Kosten: Für die Rückfahrt kann der stündliche Shuttlebus genutzt werden (bei Voranmeldung ist der Shuttlebus kostenlos)
Dauer: ca. 4 Stunden
Treffpunkt: Königswinter, Bahnhofsvorplatz

Hinweise: Festes Schuhwerk; teilweise steiler Aufstieg

 

So, 15. September 2019, 11.00 Uhr
Stadt Land Fluss

Radtour: Von Fähre zur Fähre – Leben am Strom

Seit Jahrhunderten prägt der Rhein als bedeutender Teil der Landschaft, als Transportweg sowie als Mythos das Leben seiner Anwohner und Besucher. Obgleich sich das Bild der Landschaft am Strom aufgrund des Tourismus sowie der stürmischen Wirtschafts- und Verkehrsentwicklung grundlegend verändert hat, fasziniert er bis heute Groß und Klein. Die Radtour folgt den Spuren des Wandels entlang der Ufer des Rheins von Königswinter über Dollendorf nach Mehlem und zurück nach Königswinter.

Im Rahmen der LVR-Veranstaltungsreihe "Stadt Land Fluss im Siebengebirge"

Anmeldung bis 13.09.2019 erforderlich unter: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 02223 3703

Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Siebengebirgsmuseum
Besonderheit: Eigenes Fahrrad erforderlich

 

So, 15. September 2019, 12.00 Uhr
Führung

Das Siebengebirgsmuseum:
Landschaft - Geschichte - Rheinromantik

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Kostenbeitrag: 8
,00 Euro / Person (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro)
Dauer: ca. 1 Stunde

Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr
Für Gruppen auch nach Vereinbarung