Für junge Besucher

 

Im Museum

 

Von Eseln und Drachen und andere Geschichten

Wieso sind im Museum Esel zu sehen, und was macht der Drache auf dem Drachenfels? Ungeheuerlich große Flöße fuhren einst den Rhein hinunter. Und wie sah vor 150 Jahren ein perfekter Ferientag im Siebengebirge aus? Mit einer Führung zu den Highlights der Dauerausstellung werden viele spannende Geschichten zum Siebengebirge anschaulich vorgestellt.

Alter: Kindergarten und Grundschulen
Dauer: 1 Stunde
Kosten: 1 Euro pro Person (mindestens 20 Euro pro Gruppe) zzgl. Museumseintritt 

Nach Absprache kann die Führung durch ein Museumsquiz, Wanderungen, Stadtführungen oder kreative Aktivitäten ergänzt werden.


Museumsdetektive

Mit einem Bilderrätsel das Siebengebirgsmuseum auf eigene Faust entdecken: Nach einer Einführung durch die Museumspädagogen geht es in kleinen Gruppen im Museum auf Spurensuche.

Alter: Vorschule, 1./ 2. Klasse
Dauer: 1 Stunde
Kosten: 1 Euro pro Person (mindestens 20 Euro pro Gruppe) zzgl. Museumseintritt

Bei Kinder- und Schülergruppen wird die Anwesenheit von genügend Begleitpersonen empfohlen. Das Bilderrätsel ohne Führung ist für Einzelbesucher an der Museumskasse erhältlich.

 

Museumsquiz für Einsteiger und Fortgeschrittene

Was verbirgt sich hinter den goldenen Buchstaben am Museumsgebäude, und wie lang waren einst die Rheinflöße? Mit einem Museumsquiz kann man das Siebengebirgsmuseum auf eigene Faust entdecken. Nach einer Einführung durch die Museumspädagogen geht es in kleinen Gruppen im Museum auf Spurensuche.

Alter: Grundschule bis 5./ 6. Schuljahr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 1,50 Euro pro Person (mindestens 30 Euro pro Gruppe) zzgl. Museumseintritt

Bei Kinder- und Schülergruppen wird die Anwesenheit von genügend Begleitpersonen empfohlen. Das Bilderrätsel ohne Führung ist für Einzelbesucher an der Museumskasse erhältlich.

 

Kindergeburtstag


Zeitreise im Museum

Die Geburtstagsfeier beginnt mit einer Zeitreise durch die wechselvolle Geschichte des Siebengebirges: Verkleidet als Dombaumeister, elegante Touristin, Flößer oder Mönch geht es im Museum auf eine Entdeckungstour, die mit der Kamera dokumentiert wird. Anschließend entsteht in gemeinsamer Arbeit ein Fotoalbum als Erinnerung für das Geburtstagskind.

Beschränkte Teilnehmerzahl: max. 10 Kinder
Alter: Ab 6 Jahre (Grundschule)
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 2 Euro pro Person (mindestens 40 Euro pro Gruppe) zzgl. Museumseintritt
Fotoapparat mitbringen!

 

Das Museum entdecken

Diese besondere Geburtstagsführung zeigt die Highlights des Museums und führt sogar in verborgene Winkel. Genaues Hingucken ist erforderlich – denn im Anschluss können die Kinder dem Geburtstagskind einen ganz individuellen Museumsführer überreichen.

Alter: Ab 6 Jahre (Grundschule)
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 2 Euro pro Person (mindestens 40 Euro pro Gruppe) zzgl. Museumseintritt
Fotoapparat mitbringen!

Nach Absprache kann ein kleines Picknick im Museumsgarten oder im Seminarraum selbst organisiert werden. Speisen, Getränke und Geschirr müssen dazu jedoch mitgebracht werden. Im Seminarraum muss für eine Mehraufwandspauschale von 20 Euro/ pro Stunde berechnet werden.

 

Museum unterwegs

 

Fotorallye Drachenfels

Nach einer kurzen und spannenden Einführung im Museum geht es mit einem Bilderrätsel rund um den Drachenfels auf Spurensuche: Wie funktioniert die Zahnradbahn, wo haben die Römer Stein abgebaut, und was hat es bloß mit dem Drachen auf sich?

Alter: Vorschule und Grundschule (bis 1.-2. Schuljahr)
Dauer: ca. 4 Stunden 
Kosten: 4 Euro pro Person (mindestens 80 Euro pro Gruppe) zzgl. Museumseintritt
Zusätzliche Kosten für die Drachenfelsbahn: 3,50 Euro pro Kind; 5 Euro pro Erwachsener

 

Schatzsuche in Heisterbach

Über viele Jahrhunderte haben die Zisterziensermönche des Klosters Heisterbach ihre Spuren im Siebengebirge hinterlassen. Davon zeugen eindrucksvolle Klostergebäude, ein ausgeklügeltes System der Wasserversorgung, Mühlen, Fischteiche, Steinbrüche, Wälder und Weingüter. Im Museum und während der Wanderung nach Heisterbach kann man all dies entdecken. Auf dem Klostergelände gilt es schließlich, ein Quiz zu lösen und den verborgenen Schatz der Mönche zu finden. 

Pädagogische Betreuung im Museum und in Heisterbach; Wanderung ohne museumspädagogische Begleitung

Alter: 5.-7. Schuljahr
Dauer: ca. 4 Stunden
Kosten: 4 Euro pro Person (mindestens 80 Euro pro Gruppe) zzgl. Museumseintritt
Zusätzliche Materialkosten für die Schatzkiste nach Absprache

Die Tour ist auch als besondere Überraschung für Kindergeburtstage geeignet.

 

Steinmetze am Drachenfels

Schon in römischer Zeit wurde am Drachenfels Stein abgebaut. Im Mittelalter errichtete man daraus Stadtmauern, Häuser und große Kirchen wie den Kölner Dom. Der Steinabbau blieb auch später ein wichtiger Erwerbszweig für die Menschen im Siebengebirge. Besondere Bedeutung erlangte der Backofenbau. 

Die Führung im Museum zeigt die vulkanische Herkunft der verschiedenen Gesteinsarten und die mühevolle Arbeit, das Material abzubauen. Mit einem Steine-Test werden die unterschiedlichen Eigenschaften der verschiedenen Gesteinsarten erprobt. Eine anschließende Wanderung bietet die Möglichkeit, die noch heute sichtbaren Spuren des Steinabbaus am Drachenfels zu erkunden und die Verwendung der Steine an Gebäuden in Königswinter zu entdecken.

Alter: Grundschule bis 7. Schuljahr
Dauer: Führung im Museum mit Steine-Test: 2 Stunden
Führung im Museum mit Wanderung und Steine-Test: 5 Stunden
Kosten: 2 Stunden: 2 Euro pro Person (mindestens 40 Euro pro Gruppe) zzgl. Museumseintritt und Mehraufwand für den Steine-Test (20 Euro)
5 Stunden: 5 Euro pro Person (mindestens 100 Euro je Gruppe) zzgl. Museumseintritt und Mehraufwand für den Steine-Test (20 Euro)

 

Stadtrallye

Wo verlief die mittelalterliche Stadtmauer in Königswinter, und was hat es mit dem Brunnen auf dem Marktplatz auf sich und was bedeuten die rätselhaften Symbole an manchen Häusern in der Hauptstraße. Nach einer kurzen Einführung im Museum führt die begleitete Stadtrallye quer durch die Königswinterer Altstadt. Dabei gibt es viel zu entdecken und man erfährt spannende Geschichten.

Alter: ab 10 Jahre
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 1,50 Euro pro Kind (mindestens 30 Euro pro Gruppe) zzgl. Museumseintritt

Bei Kinder- und Schülergruppen wird die Anwesenheit von genügend Begleitpersonen empfohlen. Die Rallye ohne Führung ist für Einzelbesucher an der Museumskasse erhältlich.