So, 17. November 2019, 12 Uhr
Führung

Das Siebengebirgsmuseum:
Landschaft - Geschichte - Rheinromantik

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Kostenbeitrag: 8
,00 Euro / Person (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro)
Dauer: ca. 1 Stunde

Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr
Für Gruppen auch nach Vereinbarung

 

So, 17. November 2019, 15 Uhr
Finissage

50 Jahre - 50 Bilder
Königswinter 1969 – 2019

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Kostenbeitrag: 8,00 Euro / Person (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro)
Dauer: ca. 45 Min.

 

Mi, 20. November 2019, 18 Uhr
Kostprobe

Rheinreise mit dem Schaufelraddampfer
Staunen und Schmunzeln mit alten Postkarten aus der Sammlung von Klaus Bühne und aus dem Siebengebirgsmuseum

Gerhard Schade, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Museums und Bearbeiter der Ansichtskartensammlung, präsentiert in seinem Vortrag abwechslungsreiche Postkarten aus der Zeit um 1900 zum Thema Schifffahrt auf dem Rhein.

Nach einem reich bebilderten Vortrag wird eine neue Auswahl von Ansichtskarten in der Dauerausstellung zu diesem Thema präsentiert. Gleichzeitig erscheint auch eine neue Broschüre. Außerdem gibt es Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.

Dauer: bis 19 Uhr
Kostenbeitrag: 7 Euro/ Person (inkl. Eintritt)
Keine Anmeldung erforderlich 

 

Fr, 22. November 2019, ab 14 Uhr
Brotbacken

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen
mit Konditormeister Martin Heimbach oder Bäckermeister Olaf Dabs

Ablauf:
ca. 14.30 Uhr Einschießen
ca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der Brote, solange der Vorrat reicht

Weitere Termine: jeweils freitags ab 14 Uhr, ca. 14-tägig


Fr, 22. November 2019, 18 Uhr

Kostprobe extra

70 Jahre „Petersberger Abkommen“

Nach dem Ende des 2. Weltkriegs dauerte es über vier Jahre bis zu den Anfängen einer neuen, demokratischen Ordnung im besetzten Deutschland. Am 22. November 1949 unterzeichneten die drei Alliierten Hohen Kommissare und der erste Bundeskanzler Konrad Adenauer auf dem Petersberg ein Abkommen, das rückblickend als ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu neuer deutscher Souveränität gilt. Am heutigen 70. Jahrestag gibt der Vortrag von Elmar Scheuren Einblick in einige Details dieses Vertrages und die sich darin spiegelnden Zeitumstände.

In der Veranstaltungsreihe "Kostprobe" wird ein Thema vorgestellt.
An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an.
Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten

Dauer: bis 19.00 Uhr
Kostenbeitrag: 7,00 Euro / Person (inkl. Eintritt)
Keine Anmeldung erforderlich