Mi, 29. Mai 2019, 18.00 Uhr
Kostprobe, 3 x 1: 1 Thema, 1 Wein, 1 Stunde

Der Drachenfels bei Königswinter – eine unendliche Geschichte!?

Sicherungsarbeiten im Spannungsfeld von Naturschutz, Denkmalschutz und Tourismus

Vortrag von Prof. Dr. Roland Strauß, Geologischer Dienst NRW, Krefeld

Der Drachenfels im Siebengebirge markiert mit seinem Bergfried auf dem Gipfel den Eingang von der Niederrheinischen Bucht zum Mittelrheintal. Das Gebiet um den Drachenfels wurde seit der Römerzeit vielfältigen Nutzungen unterzogen: vom Trachytabbau über militärstrategische Nutzung bis hin zum Tourismus seit dem frühen 19. Jahrhundert. Um die Einzigartigkeit des Drachenfels zu erhalten, wurden in den 1970er Jahren umfangreiche geotechnische Sicherungsmaßnahmen durchgeführt. Nach fast 50 Jahren hat der Zahn der Zeit weiter am Fels genagt und das Land Nordrhein-Westfalen führt seit 2017 umfangreiche Sicherungsmaßnahmen im Bereich des Drachenfels aus.

In der Veranstaltungsreihe "Kostprobe" wird ein Thema vorgestellt. An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.

Dauer: bis 19.00 Uhr
Kostenbeitrag: 7,00 Euro / Person (inkl. Eintritt)
Keine Anmeldung erforderlich


So, 26. Mai 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung

Hotels und Villen am Rhein - Reisen und Residieren

Die Bebauung der Rheinufer folgte im 19. Jahrhundert einer neuen Wahrnehmung landschaftlicher Qualität. Sie wirkte sich auch nachhaltig auf das Königswinterer Stadtbild aus. Nach einer Einführung im Museum informiert der anschließende Stadtrundgang über die Entwicklungen und Veränderungen besonders an der Rheinpromenade. Berichtet wird auch von der Geschichte der prächtigen Hotels und Villen mit ihren Parkanlagen sowie den oftmals prominenten Bewohnern und Architekten.

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Treffpunkt: Siebengebirgsmuseum
Kostenbeitrag: 7,00 Euro / Person (inkl. Museumseintritt; ermäßigt: 5,50 Euro)
Dauer: bis ca. 16.00 Uhr

Weitere Termine: 21.07.2019, 15.09.2019 

 

So, 26. Mai 2019, 12.00 Uhr
Führung

Das Siebengebirgsmuseum:
Landschaft - Geschichte - Rheinromantik

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Kostenbeitrag: 8
,00 Euro / Person (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro)
Dauer: ca. 1 Stunde

Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr
Für Gruppen auch nach Vereinbarung

 

Fr, 24. Mai 2019, ab 14.00 Uhr
Brotbacken

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

mit Konditormeister Martin Heimbach oder Bäckermeister Olaf Dabs

Ablauf:
ca. 14.30 Uhr Einschießen
ca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der Brote, solange der Vorrat reicht

Weitere Termine: jeweils freitags ab 14 Uhr, ca. 14-tägig

 

So, 19. Mai 2019, 11 - 18 Uhr
Internationaler Museumstag - Eintritt frei!

12.00 Uhr - Führung

Das Siebengebirgsmuseum:
Landschaft - Geschichte - Rheinromantik

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Dauer: ca. 1 Stunde

15.00 Uhr - Familienführung

Steine - Steine - Steine

Spurensuche und Geschichten im Museum mit praktischem Steine-Test

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Neu: Stadtrallye

Hinschauen und entdecken: Für Kinder ab 10 Jahren und ihre Familien ist an der Museumskasse eine spannende Stadtrallye erhältlich, mit der sich die Königswinterer Altstadt auf eigene Faust erkunden lässt.