Mi, 23. März 2022, 18 Uhr

Kostprobe

Zauberbilder

Der englische Dichter Lord Byron hat 1816 in seinem berühmten Gedicht „The Castled Crag of Drachenfels“ den steil aufragenden Berg mit seiner Burgruine als „Zauberbild“ beschrieben, das in der Sonne schimmert. Dies ist auch das Motto des Vortrags von Gerhard Schade, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Museums, über historische Ansichtskarten aus der Sammlung von Klaus Bühne, Bad Honnef. Die „Zauberbilder“ zeigen reizvolle Landschaften, malerische Blickwinkel und längst verschwundene Gebäude. Bezaubern wollen auch Karten mit mühevoll bearbeiteten und manchmal fehlerhaft montierten Mondscheinszenerien oder mit stimmungsvollen Eindrücken vom Petersberg. Auch den Sagen und Legenden aus dem Siebengebirge, die ebenfalls auf Karten illustriert wurden, wohnt ein Zauber inne.

Kostenbeitrag: 7 Euro/Person (ermäßigt 5,50 Euro)

 

Fr, 18. März 2022, ab 14 Uhr

Brotbacken

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

Jahrhundertelang war der Bau von Backöfen ein wichtiger Erwerbszweig in Königswinter. Das Siebengebirgsmuseum besitzt einen solchen historischen Backofen, in dem regelmäßig leckeres Steinofenbrot gebacken wird.

Ablauf:
ca. 14.30 Uhr Einschießen der Brote
ca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der Brote, solange der Vorrat reicht. Vorbestellung für maximal zwei Brote ist möglich.

 

So, 13. März 2022, 16 Uhr

Kuratorenführung

Landschaft bei Nacht

"Landschaft bei Nacht" war eines der beliebten Motive der Romantik und ist das Thema der aktuellen Sonderausstellung des Siebengebirgsmuseums. Im Blickpunkt stehen stimmungsvolle Szenerien, die den Menschen als Teil der Natur definieren, seinen Lebensweg mit der Nacht gleichsetzen oder mythologische Vorstellungen verarbeiten. Auch die Erforschung des nächtlichen Sternenhimmels und das Spiel mit verschiedenen Lichtquellen sind spannende Motive, die im Rahmen der Führung vorgestellt werden.

Kostenbeitrag: 7 Euro, ermäßigt 5,50 Euro (inkl. Eintritt)
Dauer: ca. 1 Stunde

 

Sa, 5. März 2022, 15 Uhr

Familienführung

Von Eseln und Drachen und andere Geschichten

Wieso sind im Museum Esel zu sehen? Und was macht der Drache auf dem Drachenfels? Und wie sah vor 150 Jahren ein perfekter Ferientag im Siebengebirge aus?
Das Siebengebirgsmuseum lädt Familien zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Geschichte des Siebengebirges ein, bei der auch Märchen vorgelesen werden. Im Anschluss an die Führung können die Kinder gemeinsam mit den Erwachsenen kreativ werden.

Eintritt und Führung frei
Dauer: ca. 1,5 Stunden

 

Fr, 4. März 2022, ab 14 Uhr

Brotbacken

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

Jahrhundertelang war der Bau von Backöfen ein wichtiger Erwerbszweig in Königswinter. Das Siebengebirgsmuseum besitzt einen solchen historischen Backofen, in dem regelmäßig von einem erfahrenen Bäcker leckeres Steinofenbrot gebacken wird.

Ablauf:
ca. 14.30 Uhr Einschießen der Brote
ca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der Brote, solange der Vorrat reicht. Vorbestellung für maximal zwei Brote ist möglich.